Pesto di Prà

Die Geschichte der Firma „Pesto di Prà“ stammt aus einer alten Bauerntradition in Genua-Prà, eins der wichtigsten Produktionsgebiete für den Anbau dieser zart duftenden Zutat des Originalrezeptes Pesto alla Genovese. Seit 1827 bauen wir das berühmteste Basilikum von Ligurien auf den Terrassen unseres landwirtschaftlichen Betriebes „Serre sul Mare“ an, dass für seine organoleptischen Eigenschaften bekannt ist. Im Jahr 2003 wurde der Ackerbau durch die handwerkliche Produktion von Pesto ergänzt.

Stefano Mazzetto

Wir sehen es als unsere Pflicht an, den authentischen Geschmack von Basilikum wiederzugeben. Unser Pesto ist „wie hausgemacht“. Basilikum ist nur die Erste unter den Zutaten für das authentische Pesto alla Genovese, zusammen mit nativem Olivenöl extra, italienischen Pinienkernen, Knoblauch aus den besten italienischen Anbaugebieten, „Parmigiano Reggiano“ bzw. „Grana Padano“-Käse – beide D.O.P. (geschützte Ursprungsbezeichnung) – ohne Ei-Lysozym, Pecorino Romano-Käse D.O.P. (geschützte Ursprungsbezeichnung) und Meersalz Die Einzigartigkeit unseres Produktes stammt von unserem Basilikum und von der sorgfältigen Auswahl der Zutaten sowie der durch die Erfahrung gewonnene Fähigkeit, sie zu dosieren.

Das kostbare Rohprodukt Basilikum