Archiv der Kategorie: Produzenten

Corte Ciliegia • Marostica

Obsternte bei Corte Ciliegia Marostica

Corte Ciliegia ist ein Familienbetrieb in der dritten Generation, der sich auf den Anbau von Obst und Gemüse unter Anwendung umweltschonender landwirtschaftlicher Technologien spezialisiert hat.
In dem 6 Hektar großen Anbaugebiet werden vornehmlich die berühmten „Kirschen aus Marostica g.g.A.“, Nektarinen, Birnen, Äpfel, Erdbeertrauben, Blaubeeren, Pflaumen, Spargel (weiß), Kartoffeln, Zucchini und Mais angebaut.

«Aus Respekt vor den überlieferten Traditionen und weil wir die Biodiversität in der Landwirtschaft achten, erhalten wir die alten und bewährten Gemüse- und Obstsorten der Region.
Dank unserer ausschließlich manuellen und handwerklichen Produktion, können wir naturreine Erzeugnisse anbieten. Die aus Obst und Gemüse bestehenden Produkte sind frei von Zusatz- Konservierungs- und Farbstoffen.»

Georg Maushagen

Georg MaushagenGeorg Maushagen ist als gebürtiger Schlesier nach Bochum gesiedelt. Er begann seine berufliche Laufbahn als Kochlehrling im Parkhotel Engelsburg, Recklinghausen. Weitere Stationen seines beruflichen Werdegangs waren Hotels und Restaurants in Berlin, Madrid, Hamburg, Düsseldorf, Washington, San Diego. Stets lag jedoch sein Interesse in der Patisserie und Konditorei, so dass er 1975 in Wolfenbüttel seine Meisterprüfung zum Konditor absolvierte.

1980 machte er sich mit seiner Frau Brigitte in Düsseldorf mit dem Café & Zuckerbäckerei Maushagen selbstständig. 2004-2009 entwickelter er Format & Rezepturen für Torten, Desserts und Gebäcke zur 1.TV-Backshow im WDR mit über 500 Life-Sendungen in der Sendung „Daheim & Unterwegs“ unter der Rubrik „Süße Sünde“.

Anfang 2017 beendete er seine Selbstständigkeit in Düsseldorf, zog mit seiner Frau nach Hermagor in Kärnten und machte sich hier im August 2017 mit erneut selbstständig. Seine einzigartige Fähigkeit zur Kombination von Design, Aromatik, Kreativität und Handwerk steht auch hier weiterhin im Vordergrund.

Georg Maushagen ist Botschafter für Deutschland & Österreich des gemeinnützigen europäischen Projekts cultgenuss®. Mit dem Initiator Dr. Fausto Castellini verbindet ihn seit Jahren eine intensive Freundschaft. Inspiriert durch den kulturellen und genussreichen Austausch mit Fausto Castellini, und die Nähe seiner neuen Heimat Kärnten zu Italien, entwickelt und fertigt er exklusiv neue Genuss-Kreationen, u.a. Marmeladen, Konfits und Gelees.

Panificio Tinelli Massimo

Die Tinelli-Bäckerei ist ein kleiner handwerklicher Familienbetrieb in der Nähe von Verona. Hier steht seit Generationen nicht die Quantität, sondern die Produktqualität im Vordergrund.

Die Werkstatt befindet sich in einem alten, vollständig restaurierten Bauernhof und ist mit den modernsten Technologien für die Herstellung von Brot und anderen Produkten ausgestattet. Im Bereich des Backens werden die handwerklichen Produktionstechniken von modernen Technologien unterstützt. Weiterlesen

Nadalin, Pasta Frolla, Sbrisolona

Pasta Frolla, Gebäck

Pasta Frolla
Zutaten: Weizenmehl 405, Butter, Eier, Zucker

Sbrisolona
Zutaten: Weizenmehl 405, Maismehl, Zucker, Butter, Mandeln, Haselnüsse, Eier, Trockenhefe, Salz

Nadalin, Gebäck

Nadalin* traditionelles Weihnachtskuchen aus Verona
Zutaten: Weizenmehl 405, Eier, Butter, Zucker, Milch, Mandeln, Haselnüsse, Pinienkerne, Salz, natürliche Hefe, Aromen *begrenzte Verfügbarkeit ab Mitte Dezember 2020

Alle Kuchen handgemacht

>>> Mehr über den Hersteller

 

Olivenöl

Comunità “La Collina”

Die Gemeinschaft La Collina wurde vor 25 Jahren in Serdiana in der Provinz Cagliari (Sardinien) auf Initiative des Pfarrers Don Ettore Cannavera gegründet. Ziel der gemeinnützigen Einrichtung ist es, jungen Menschen, die zu einer Freiheitsstrafe verurteilt wurden, eine Alternative zum Strafvollzug zu bieten (gemäß Strafvollzugsgesetz und angeordnet von der zuständigen Gerichtsbarkeit).

Die Strafe wird in einen Bildungsweg umgewandelt (nach Art. 27 der italienischen Verfassung), der auf Eigenverantwortung und auf die Entwicklung von Autonomie und Gesetzlichkeit abzielt. Weiterlesen

Ortopat

Der Schatz antiker Traditionen
Exklusive Rezepte
Unsere Rezepte beruhen auf den mündlichen Überlieferungen unserer Vorfahren, auf ihren Erfahrungsschatz und der kontinuierlichen Suche nach neuen Geschmacksrichtungen und Kombinationen.
Unsere innovativen Kreationen sind dem heutigen Geschmack angepasst, wobei manch seltene und exklusive Produkte entstehen, die auch den verwöhntesten Gaumen zufriedenstellen.

Rohstoffe
Die von uns verwendeten Rohstoffe sind immer allererste Wahl.
Die meisten werden direkt in unserem Betrieb angebaut und nach den höchsten Standards ausgewählt und verarbeitet, um die maximale Qualität zu bewahren.
Einige Pilze und Wildfrüchte werden in den Wäldern der venezianischen Voralpen geerntet, weit entfernt von Umweltverschmutzung und räuberischen Abbau, wobei die Philosophie der regionalenProduktion so weit wie möglich respektiert wird, um die Umweltbelastung durch CO2-°©‐Emissionen zu minimieren.

Einfachheit
Die besten Dinge sind in der Regel auch die einfachsten.
Bei der Herstellung und Verpackung unserer Produkte schränken wir weitgehend die mechanische Bearbeitung und die Verwendung konservierter Produkte ein.
Die meisten unserer Bearbeitungsschritte erfolgen ausschließlich per Hand und unter Berücksichtigung der natürlichen Reifezeit der Rohstoffe (die manchmal mehrere Tage betragenkann).
Auch die Einfüllung in die Gläser erfolgt per Hand.
Damit kreieren wir wahrhafte Spitzenprodukte.

Roh Eingemachtes
Zum Einmachen roher Nahrungsmittel nutzen wir eine exklusive Methode, die den Geschmack der Produkte erhält. Vor allem aber bewahren wir, indem wir auf das Blanchieren verzichten, die Mineralstoffe, Vitamine und viele andere positive Eigenschaften der rohen Früchte und Gartengemüse.
Das Unternehmen hat durch jahrelange Forschung ein Verfahren entwickelt, das das Einmachen von rohem Obst und Gemüse erlaubt.
Der Prozess ermöglicht, dass ein großer Teil der charakteristischen wertvollen Nährstoffe nicht im Kochwasser verloren geht und die meisten ursprünglichen Eigenschaften des Produkts erhalten bleiben, wie die Knackigkeit und
der Duft nach frischen Obst und Gemüse.
Durch das System können wir das Frühgemüse in Gläsern erhalten und die Frische des Produkts bewahren.
Die beschriebene Methode erlaubt jedoch nur eine reduzierte Produktion, da die Verarbeitung länger dauert, aber definitiv bessere Ergebnisseerzielt.

Salami

Salumificio Verza

Der Ursprung der „Salumificio Verza“ reicht in die Anfänge des 20. Jahrhunderts zurück, als Antonio Toniolo, genannt Verza, der Großvater des heutigen Inhabers Andrea Toniolo, Rinder und Schweine schlachtete, die er selbst im Tal züchtete.

Das Fleisch lagerte Antonio in den Bergen, in einer Höhle, die er mit Eis und Schnee füllte, die er mit seiner Karre dorthin transportierte. Mit der Karre klapperte er dann die nahegelegenen Orte ab, um dort seine Produkte direkt an die Endkunden zu verkaufen. Weiterlesen

Pesto di Prà

Die Geschichte der Firma „Pesto di Prà“ stammt aus einer alten Bauerntradition in Genua-Prà, eins der wichtigsten Produktionsgebiete für den Anbau dieser zart duftenden Zutat des Originalrezeptes Pesto alla Genovese. Seit 1827 bauen wir das berühmteste Basilikum von Ligurien auf den Terrassen unseres landwirtschaftlichen Betriebes „Serre sul Mare“ an, dass für seine organoleptischen Eigenschaften bekannt ist. Im Jahr 2003 wurde der Ackerbau durch die handwerkliche Produktion von Pesto ergänzt.

Stefano Mazzetto Weiterlesen

Balsamicomanufaktur «Ferretti Corradini»

Familie Ferretti

„Einen Vorrat an Fässern, den man von seinen Großeltern geerbt hat, ist so etwas wie eine vererbte genetische Spur, eine über die Generationen hinweg überlieferte DNA.
Nur dem äußeren Anschein nach bilden diese Fässer eine stille und autonome Präsenz, nach der man nur ab und zu in der Essigkellerei schauen sollte.
Tatsächlich überziehen sie uns die ganze Zeit hinweg mit ihren Düften, erzählen uns Familiengeschichten und legen ein großartiges Zeugnis ab über die Leidenschaft und die Arbeit derjenigen, die sich im Lauf der Zeit um sie gekümmert haben.
Das Ergebnis dieser liebevollen Zuwendung ist das perfekte Gleichgewicht von Säure und Süße, ein unverwechselbarer Geschmack, ein kleines Juwel, das die Leidenschaft der Herstellung und eine weltweit einzigartige Region umschließt und bewahrt.“

Weiterlesen